Kreative Entwicklung von Kindern – Mit Spannung die Welt selbst entdecken

Als Eltern habt ihr euch bestimmt schon oft die Frage gestellt, wie ihr die kreative Entwicklung eures Kindes am sinnvollsten fördern könnt, ohne dabei aber zu sehr eingreifend zu wirken. Dabei ist es sinnvoll zu wissen, dass die Kreative Entwicklung von Kindern stark von ihrer Umwelt abhängt und die Freude am Spiel jedem Kind auf natürlichem Weg angeboren ist. Sie sind erfinderisch, neugierig, möchten sich ausprobieren und ihre Welt mit großen Augen selbst entdecken. Wichtig ist, dass man sie auch lässt und vor allem schonend begleitet. Jedes Kind ist in seinem Tun und Handeln individuell und sollte niemals mit anderen Kindern gemessen oder verglichen werden.

Kinder müssen “begreifen”. Das bedeutet, sie müssen die Dinge selbst in die Hand nehmen und herausfinden können, wie sich so manches anfühlt. Für uns sind das keine News. Wie ist es, mit Turnschuhen in der Pfütze herum zu hüpfen? Werden meine Füße tatsächlich nass? Wie fühlt sich nass an? Wie schmeckt ein Gänseblümchen? Lassen Steine sich aufstapeln? Qualmt feuchtes Laub im Feuer und wie fühlt es sich an, wenn der Rauch in meinen Augen beißt? Fühlt ein Kaninchen sich eher weich oder borstig an und was passiert, wenn ich die Katze am Schwanz ziehe?
Auch solche Kleinigkeiten unterstützen die Kreative Entwicklung von Kindern und sie muß nicht unbedingt immer aus Lernspielen, Malbüchern und Musikkursen bestehen.

Das Spielen

Ihr werdet bestimmt schon entdeckt haben, dass euer Kind ganz allein auch aus eigenem Anlass spielt und festgestellt haben, dass es dabei hin und wieder ganz unverständliche Wege geht. Kinder lernen beim Spielen nahezu selbstständig und dadurch auch um die Ecke zu denken. Erfolgserlebnisse stärken das Selbstvertrauen und auch Konflikte mit anderen Kindern müssen ausgetragen werden, um soziales Verhalten zu erlernen.
Wenn Ihr eurem Kind etwas Gutes tun wollt, dann nehmt euch unbedingt die Zeit und geht mit ihm gemeinsam hinaus in die Natur und auf eine spannende Entdeckungstour. Lasst es so viel wie möglich selbst ausprobieren. Unterstützt es und reicht ihm eine helfende Hand, wo immer es nötig sein sollte. Zeit, dass ist es, was die Kreative Entwicklung von Kindern so wertvoll macht.

 

Schreibe einen Kommentar